top of page

Lebensabschnitte

Seit 30 Jahren sind meine Frau und ich ein Paar. Diesen Herbst ist unsere Tochter aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen. 20 Jahre lang hat sie jetzt mit uns gelebt. Und damit beginnt wieder ein neuer Lebensabschnitt.

Lebensabschnitte I Achtsamkeit Blog

Als meine Tochter auf die Welt kam, war mir nicht klar, wie grundsätzlich sich dadurch mein Leben ändern - und wie sehr das mein Lebensgefühl beeinflussen würde.


Wenn ich heute zurückschaue, sehe ich die Wechsel ganz klar. Im Rückblick ist es ganz offensichtlich, durch welche Entscheidungen und Ereignisse ganz neue Lebensabschnitte begonnen haben, durch die sich das Leben wieder ganz anders angefühlt hat.


In jedem Lebensabschnitt sind andere Dinge wichtig, sind andere Dinge im Fokus. Wenn ich jetzt auf mein Leben schaue, sehe ich, wie viel Aufbau und Energie die letzten 20 Jahre Teil meines Lebens waren. Und jetzt - mit dem Auszug unserer Tochter - beginnt etwas Neues und Unbekanntes.


Einfachheit


Ich merke, dass ich jetzt Sehnsucht habe nach Einfachheit, nach weniger - weniger Dinge, weniger im Laufen erledigen, mehr Ruhe, mehr zu mir kommen. Wieder einmal stehen bleiben. Schauen, wie sich dieses neue Lebensgefühl anfühlt und was im nächsten Lebensabschnitt wichtig wird, Spass macht, meine Neugier weckt, was ich lernen und erleben möchte.


Mit jedem Lebensabschnitt ändert sich auch ein Stück Identität und die Frage nach dem, was das Leben die nächsten Jahre sinnvoll macht, stellt sich wieder neu.


Mit dem Schreiben eines großen Buchs mit Rezepten für unsere Tochter, dem Aufarbeiten der letzten 20 Jahre in Fotorückblicken und der Erfahrung, plötzlich ein leeres Zimmer in der Wohnung zu haben, schließt sich etwas ab.


Ich bin gespannt, was kommt.

 

Übung:


Für mich war es in meinem Leben immer sehr erkenntnisreich auf meine Lebensabschnitte zurückzuschauen, mir ein großes DIN A3 Blatt Papier zu nehmen und dort auf einer Lebenslinie einzuzeichnen, welche Ereignisse mich geprägt haben - im Positiven, wie im Negativen. Oft sind es ganz klare Ereignisse und Einschnitte, die neue Lebensabschnitte auslösen.


Es erleichtert mir, mich selbst zu erkennen und mir vieler Dinge in meinem Leben bewusst zu werden. Und letztlich bringt es mich immer wieder mit dem in Kontakt, was mir in meinem Leben wichtig ist. Je mehr Lebensabschnitte ich hinter mir habe, desto mehr erkenne ich ein Muster, erkenne ich ein Stück mehr, wer ich bin und wie ich mein Leben leben möchte.


Die Einladung dieses Mal ist also, sich seine eigene Lebensabschnittsbiografie zu machen und darin mit einer Linie vielleicht auch das Auf und Ab des eigenen Lebens abzubilden.


Es ist sehr ergiebig, so eine Übersicht auf sich wirken zu lassen und zu schauen, was dabei als wesentlich auffällt.



263 Ansichten

Comments


Click "Preview" in your Editor to see how it works.

bottom of page