top of page

Gelassenheit im Alter - ein Vortrag von Wilhelm Schmid

Ich habe selten einen Vortrag gehört, der mir so gut gefallen hat, wie dieser Vortrag von Wilhelm Schmid zum Thema Gelassenheit im Alter. Dabei geht der Philosoph Wilhelm Schmid auch die anderen Lebensphasen durch, die wir so durchleben und zeigt auf schöne Art und Weise auf, warum tiefe Gelassenheit in der Regel auch erst im Alter zugänglich wird.


Denn das Wort Gelassenheit hat seinen Ursprung darin, Dinge lassen zu können. Je mehr Dinge ich lassen kann, desto gelassener werde ich. So komme ich auf ganz natürliche Weise zu mir. Einfach, weil meine Aufmerksamkeit nicht mehr an die Dinge gebunden ist, die ich so im Außen zu tun habe. Muße wird Teil meines Lebens - eine Perspektive, aus der heraus ich noch mal ganz anders auf mein Leben schaue und es anders erlebe.


Für mich persönlich ist der Vortrag eine gute Inspiration dafür, mir schon jetzt Stück für Stück zu erlauben, mehr zu lassen und daher mehr zu sein, als zu tun.














420 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page