Warum dein Leben keine Reise ist

Ich bin seit Jahren ein großer Fan von Alan Watts und davon, wie er komplexe philosophische Zusammenhänge auf einen einfach und erfahrbaren Nenner bringt.


In diesem kleinen Vortrag spricht Alan Watts darüber, dass Natur ihrem Wesen nach kreativ und spielerisch ist. Sie ist nicht auf ein Ziel ausgerichtet. Sie kennt kein Ankommen, keinen Abschluss, kein fertig sein. Was bedeutet es für uns, wenn wir unser Leben nach Zielen ausrichten im Vergleich dazu, es spielerisch zu leben und dabei in Einklang mit unserer eigenen Natur zu kommen?


Dieser Frage widmet sich Alan Watts in einem genauso weisen wie unterhaltsamen Vortrag.





141 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen