Ein Teil des Ganzen - Albert Einstein


Ein menschliches Wesen ist Teil des Ganzen, das sich Universum nennt. Ein Teil begrenzt in Zeit und Raum.

Wir erfahren uns selbst, unsere Gedanken und Gefühle als etwas vom Rest getrenntes. Doch das ist nur eine optische Täuschung unseres Bewußtseins.

Diese Täuschung ist wie ein Gefängnis für uns - und auf unser persönliches Verlangen reduziert und auf die Zuwendung der Wenigen uns nahe stehenden Menschen begrenzt.

Unsere Aufgabe muß es sein, uns aus diesem Gefängnis zu befreien, durch das Ausweiten unseres Mitgefühls, sodaß es alle lebenden Kreaturen und die gesamte Natur in ihrer Schönheit umfaßt.


68 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gabor Mate über Meditation

Mir wurde klar, dass meine Erwartungen an die Meditationspraxis zu hart waren - an mich selbst. Ich wollte gut darin sein. Ich wollte, dass geistig aufbauende Dinge geschehen, dass tiefe Einsichten en

"Zeit für mich" aus dem Buch "Regeln für einen Ritter"

Schaffe Zeit für dich. Wenn du Klarheit und Weisheit des Geistes suchst, ist Stille ein hilfreiches Werkzeug. Die Stimme deiner Seele ist leise und nicht zu hören, wenn sie sich gegen andere durchsetz

"Meinen Keks essen" von Thich Nhat Hanh

Als ich vier Jahre alt war, hat meine Mutter mir jedes mal vom Markt einen Keks mitgebracht. Ich ging in den Vorgarten und nahm mir viel Zeit es zu essen. Manchmal brauchte ich für einen Keks eine hal