top of page

Was ist Sucht - Gabor Maté


Sucht ist der Versuch schmerzliche Erfahrungen und Gefühle nicht spüren zu müssen. Sich zu betäuben.

Sucht = Schmerz, formuliert Gabor Maté sehr treffend.

Wo immer Suchtverhalten auftritt, kann man fragen welcher Schmerz nicht gefühlt ist.

Achtsamkeit ist die Kunst mit allem zu sein was ist - auch mit den schweren Gefühlen. Und sich so auch dem Schmerz zu stellen

und ihn zu fühlen. Obwohl wir dieser Erfahrung instinktiv ausweichen, wirkt das Fühlen des Schmerz lösend.


686 Ansichten

Über Präsenz und die Illusion der Zeit von Alan Watts

We are living in a culture entirely hypnotized by the illusion of time, in which the so-called present moment is felt as nothing but an innfinitesimal hairline between a causative past and an absorbin

bottom of page