Was ist Sucht - Gabor Maté

22.04.2019

Sucht ist der Versuch schmerzliche Erfahrungen und Gefühle nicht spüren zu müssen. Sich zu betäuben.

 

Sucht = Schmerz, formuliert Gabor Maté sehr treffend.

 

Wo immer Suchtverhalten auftritt, kann man fragen welcher Schmerz nicht gefühlt ist.

 

Achtsamkeit ist die Kunst mit allem zu sein was ist - auch mit den schweren Gefühlen. Und sich so auch dem Schmerz zu stellen

und ihn zu fühlen. Obwohl wir dieser Erfahrung instinktiv ausweichen, wirkt das Fühlen des Schmerz lösend.

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload