"Das Herz in der Flasche" von Oliver Jeffers

28.02.2019

Dieses Kinderbuch für Menschen allen Alters hat mir ein guter Freund zum Geburtstag geschenkt. 

 

Das Buch ist in 5 Minuten gelesen. Aber wenn man sich die kleine Geschichte zu Herzen nimmt, wirkt sie viele Tage nach. 

 

Es geht darum was uns lebendig macht und unser Herz mit Freude erfüllt. Es geht darum, wie wir mit Neugier, Begeisterung und Fantasie die Welt entdecken. Und wie sehr unser Herz mit dem Leben verbunden sein kann. Und schließlich wie sehr unser Herz davon lebt, daß wir das was wir erleben auch mit anderen Menschen teilen können.

 

Wenn unser Herz aber einen Verlust hinnehmen muß, dann schmerzt es manchmal zu sehr. Wir können unsere Freude nicht mehr teilen und der Schmerz über den Verlust ist zu groß. Dann ist es leichter es in eine Flasche zu stecken, damit wir es nicht spüren müssen. 

 

Doch das macht was mit uns. Oft über Jahre, in denen uns die Lebensfreude abhanden kommt. 

 

Das Herz in der Flasche zeigt, wie sich ein verlorenes Herz wiederfinden läßt. Es zeigt, wie wichtig Beziehungen sind, weil sie unser herz am Leben erhalten. Und es zeigt wie groß die Kraft von kleinen Geschichten sein kann, etwas ganz Wesentliches zu erzählen. 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload