"Worüber definierst du dich?" von Lizzie Velasquez

13.11.2018

Jeder von uns hat Schwächen und Ängste. Etwas was er an sich nicht so gern mag. Wir schämen uns in manchen Situationen dafür wer wir sind. Wir alle fürchten uns vor Urteilen von außen.

 

Dieser Ted Talk von Lizzie Velasquez berührt für mich einen ganz entscheidenden Punkt.

 

Wir können selber entscheiden womit wir uns identifizieren - mit unseren Schwächen oder mit unseren Stärken. Es ist eine bewußte Entscheidung, die ich für mich treffen kann. Lizzie Velasquez weicht ihren Schwächen nicht aus - das kann sie gar nicht. Sie gehören dazu. Aber sie hat sich ganz bewußt entschieden, daß diese Schwächen nicht alleinig definieren wer sie ist.

 

Sie erinnert uns mit ihrem Ted Talk daran, daß wir uns ebenfalls täglich mit dem verbinden können was wir haben - wofür wir dankbar sein können, und worauf wir stolz sein können. 

 

Dann können die Schwächen, die wir auch haben nicht so dominant werden, daß sie uns definieren, und uns unsere Lebensfreude rauben.

 

Großes Vorbild, diese Frau.

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload