Oliver Jeffers - ein Porträt

08.03.2018

Dieses wunderschöne Porträt des irischen Künstlers Oliver Jeffers beginnt mit einem Zitat von Nelson Mandela: 

 

"Noone is born hating another person because of the color of his skin or his background or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love."

 

Jede Lebensgeschichte ist einmalig. So auch die von Oliver Jeffers.

 

Aufgewachsen in Belfast - einer Stadt, in der Gewalt alltäglich war, mit einer sehr liebenden Mutter, die behindert war - aber immer glücklich.

 

Dieser Gegensatz hat Oliver Jeffers geprägt.

 

In seiner Kunst stellt er die Fragen, die helfen sollen die Welt zu verstehen in der wir leben, und in seinen Kinderbüchern genießt er die Freude am Leben, am Entdecken und an der Verbundenheit. 

 

Für Oliver Jeffers ist es ein sehr persönliches Thema wofür er sich in seinem Leben entscheidet - für die Liebe - gegen den Haß, und was er mit seinem Werk hinterlassen möchte. Eine glückliche Familie, und ein paar glückliche Freunde.

 

Der Film berührt viele menschliche Themen, und er hat mich sehr in Verbindung damit gebracht warum wir eigentlich alle unser Leben leben - für die Beziehungen, die uns wichtig sind.

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload