"Meditation & Relaxation in Plain English" von Bob Sharples

27.01.2018

Soweit ich das gesehen habe, gibt es das Buch "Meditation & Relaxation in Plain English" nur auf Englisch. 

 

Bob Sharples hat in seinem Leben Jahrzehnte mit Krebspatienten Meditation gemacht und hat einen tiefen Einblick in viele Formen der Meditation und deren Wirkungen.

 

Wie es der britischen Tradition solche Bücher zu schreiben eigen ist, bringt er die Dinge einfach und klar auf den Punkt, und behandelt in dem Buch viele Fragen, die sich dem Meditierenden ganz praktisch stellen. 

 

Wer zu meditieren beginnt, begibt sich in eine unbekannte Welt, und weiß oft nicht, wie er sich darin orientiert. Wem es so geht, dem ist mit dem Buch von Bob Sharples gedient.

 

Darüber hinaus teilt Bob Sharples viele seiner Einsichten durch Meditation auf sehr schöne Art und Weise. Um ein Gefühl dafür zu bekommen, möchte ich hier noch ein kurzes Zitat von Bob Sharples aus dem Buch anhängen.

 

"Meditiere nicht, um dich zu reparieren, zu heilen, zu verbessern, zu erlösen. 

Tue es lieber aus einem Akt der Liebe heraus, aus tiefer, herzlicher Freundschaft dir selbst gegenüber.

 

Auf diese Weise gibt es keinen Grund mehr für die subtile Aggression der Selbstverbesserung,

für die endlosen Schuldgefühle, nicht genug zu sein.

 

Es bietet Gelegenheit für ein Ende der unaufhörlichen Runden des schweren Versuchens, welches so viele Leben verhärtet. Stattdessen gibt es Meditation als Akt der Liebe."

 

Bob Sharples

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload