top of page

Natürliche Bewegung - mit Erwan Le Corre

Dieser Podcast zum Thema "Natürliche Bewegung" mit Erwan Le Corre hat mich persönlich komplett abgeholt. In zwei Stunden wird hier erläutert, wie sehr wir uns von unseren natürlichen Bewegungsmustern entfernt haben und wie wenig wir das in unserem Alltag realisieren, wenn wir uns aus dem Bett unter die Dusche, in einen Stuhl, dann ins Sofa und wieder ins Bett bewegen.


Und was auch sehr klar wird in dem Podcast, ist, welchen Preis wir dafür bezahlen. Nicht nur körperlich, sondern auch psychisch.


Was ich außerdem richtig gut fand, war der Blick darauf, wie wir uns heute bewegen, wenn wir Sport machen und wie wenig das oft mit dem zu tun hat, wie unser Körper bewegt werden will und was er braucht, um wirklich fit zu sein.


Der Schluss ist der Gleiche, auf den auch Avi Grinberg in seinem Buch Becoming Yourself kommt. Wenn wir uns so vielfältig bewegen wie Kinder, dann haben wir einen starken, flexiblen, gesunden Körper und fühlen uns auch psychisch wunderbar.


Es ist erstaunlich, wenn man in diesem Podcast Erwan Le Corre's Beschreibung dessen folgt, wie uns allen spätestens in der Schule - auch im Sport in der Schule - jedes natürliche Bewegungsverhalten abgewöhnt wird und wir dann ein Leben lang in dieser Gewohnheit erstarren.


Und das Schöne bei Le Corre's Philosophie – Spaß an der Bewegung steht im Vordergrund.


Also auch viel Spaß beim Inspirieren lassen durch diesen Podcast.


Ein gar nicht so kleines Extra in diesem Podcast ist noch die Beschreibung von Le Corre's Workshops, die das Halten des eigenen Atems trainieren. Es ist für mich sehr nachvollziehbar, wie diese Atemtechniken Stress reduzieren. Steht bei mir schon am Programm, diesen online Kurs zu besuchen.



187 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page