3.11.2019

Dieser Vortrag, den ich auf einer Gesundheitsmesse gehalten habe, enthält ein paar grundsätzliche Betrachtungen zum Thema Stress - und ein paar ganz praktische Tips, wie sich Stress im Alltag gut reduzieren läßt. 

Gleichzeitig wollte ich in dem Vortrag einen Überblick g...

30.6.2019

Der amerikanische Neurowissenschaftler gehört zu den Vertretern seines Fachs, die in den letzten Jahren die Erkenntnisse der Hirnforschung einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen. Und indem sie das machen, zeigen sie ein sehr klares Bild, wie unsere Psyche auf...

28.6.2019

Es gibt mittlerweile sehr viele Studien, die dem Zusammenhang zwischen Stress und schweren Krankheitssymptomen nachgehen. Stress ist ein Phänomen, das sich nicht nur emotional manifestiert. Es spiegelt sich auch eins zu eins im hormonellen Gleichgewichtssystem unseres...

22.5.2019

Gabor Mate ist schon lange jemand, den ich für seine Klarheit und seine Einsichten bewundere. In diesem Vortrag zeigt er, wie eng unsere emotionale Entwicklung mit unserer körperlichen Entwicklung zusammen hängt - daß emotionale und körperliche Entwicklung in Wirklichk...

22.4.2019

Sucht ist der Versuch schmerzliche Erfahrungen und Gefühle nicht spüren zu müssen. Sich zu betäuben.

Sucht = Schmerz, formuliert Gabor Maté sehr treffend.

Wo immer Suchtverhalten auftritt, kann man fragen welcher Schmerz nicht gefühlt ist.

Achtsamkeit ist die Kunst...

12.4.2019

Loslassen ist nicht nur ein wichtiger Begriff in der Achtsamkeit. Es ist auch ein Begriff, der so im Sprachgebrauch immer wieder vorkommt. Oft verbunden mit der Idee, man könne Dinge loslassen und dann sind sie einfach weg.

Aus der Sicht der Achtsamkeit gibt es dazu ein...

5.4.2019

Mit welcher Haltung ich dem Leben begegne bestimmt sehr stark wie ich Situationen erlebe. Innere Glaubenssätze prägen unsere Beziehungen. Es ist spannend, wie sich körperliche und emotionale Haltung bedingen.

Wenn man sich der Verschränkung von emotionaler und körperli...

27.3.2019

Es gibt einen Kreislauf in uns. Damit Gefühle in uns entstehen, wird unser Körper von unserem Gehirn in bestimmte Anspannungszustände gebracht. Diese Anspannungszustände bringen uns in bestimmte Körperhaltungen. Und diese Körperhaltungen bringen  uns in bestimmte Gefüh...