13.12.2019

Herzlichkeit ist der Weg zu Beziehung. Und wenn man genau hinschaut, dann ist es die Fähigkeit selber herzlich zu sein, die in Beziehung führt. Nicht die Erwartung, das andere herzlich mit mir umgehen. Denn letzteres ist oft mit Anspruch oder Vorwurf und Kritik verbund...

8.11.2019

Je nachdem ob wir Dinge schnell oder langsam machen, werden in uns zwei unterschiedliche Nervensysteme aktiv. 

Wenn ich Dinge schnell mache, wird das sympathische Nervensystem aktiviert. Ich bin dann effizient, rational, schnell, getrieben und immer auch zu einem Maß an...

3.11.2019

Dieser Vortrag, den ich auf einer Gesundheitsmesse gehalten habe, enthält ein paar grundsätzliche Betrachtungen zum Thema Stress - und ein paar ganz praktische Tips, wie sich Stress im Alltag gut reduzieren läßt. 

Gleichzeitig wollte ich in dem Vortrag einen Überblick g...

25.10.2019

Das Thema Haltung ist für mich in den letzten Jahren mit Achtsamkeit immer wichtiger geworden. Und dabei im Besonderen die Verbindung zwischen emotionaler Haltung und Körperhaltung. Schaut man genau hin, stellt man schnell fest, daß die Beiden nicht unabhängig voneinan...

11.10.2019

Es gibt so viele mögliche und komplizierte Erklärungen für Achtsamkeit. Und das Thema ist so vielschichtig, daß man sich darin auch verirren kann.

Und dann sitze ich wieder da und sehe, was für mich die Essenz ist.

Die Verabredung mit mir selbst

Wir sind ständig im Tun....

13.9.2019

Unser Leben beschleunigt sich immer mehr. Der Transport, Kommunikation, Internet, Email, Social Media. Alles wird blitzschnell. Doch wir selber werden deswegen nicht schneller. 

Unsere Fähigkeit Information und emotionale Erfahrungen zu verarbeiten steigt nicht im gleic...

28.7.2019

Nach dem Einblick darin, wie man in der Achtsamkeit mit  konkreten Streßsituationen umgeht, hier im letzten Teil der Serie noch ein paar Möglichkeiten generell Stress und Cortisol im Körper abzubauen, wenn Stress über längere Zeit Teil des Alltags ist.

Atmen

Stress...

26.7.2019

Nachdem wir jetzt das Thema Stress in den ersten vier Teilen in verschiedenen Aspekten kennengelernt haben, kommen wir noch zu einem sehr wichtigen Thema: Was löst eigentlich Stress in uns aus? Und was passiert dabei in unserer Psyche? 

Warum entsteht eigentlich Stress...

25.7.2019

Nach den körperlichen Auswirkungen von Stress geht es in Teil vier zum Thema Stress um die Auswirkungen auf Beziehung. 

Stress entsteht überall, wo wir in Konflikt kommen. Wie in Teil eins der Serie zum Thema Stress schon geschildert, gibt es drei mögliche Reaktionsweis...

23.7.2019

Wie in Teil eins der Serie klar zu sehen war, entsteht durch die Natur unseres heutigen sozialen Miteinanders sehr leicht Dauerstress, weil die Stresshormone nach Konflikterfahrungen oft noch lange in uns gespeichert bleiben. 

Das heißt - auch wenn die Situation, d...

Please reload

Beiträge nach Themen