18.10.2019

Mehr als ein Drittel unseres Lebens schlafen wir. Und das hat gute Gründe. Aber wir schenken der Bedeutung von Schlaf im Alltag nicht viel Aufmerksamkeit. Die Wachphasen werden gerne ausgedehnt und die Schlafphasen immer mehr beschnitten. Der Mensch ist interessanterwe...

11.10.2019

Es gibt so viele mögliche und komplizierte Erklärungen für Achtsamkeit. Und das Thema ist so vielschichtig, daß man sich darin auch verirren kann.

Und dann sitze ich wieder da und sehe, was für mich die Essenz ist.

Die Verabredung mit mir selbst

Wir sind ständig im Tun....

21.6.2019

Hektische Geschäftigkeit, immer mehr Dinge zu tun zu haben als sich eigentlich ausgehen, nie das Gefühl zu bekommen, daß Ruhe und Zeit für sich selber wirklich möglich ist - immer damit in Kontakt sein was noch liegen geblieben ist - oder wessen Bedürfnisse noch nicht...

17.5.2019

Gute 10 Minuten um mit einer angeleiteten Atemmeditation zu sich zu kommen. Einfach ausprobieren und schauen wie es dir damit geht.

Eine kleine Geschichte dazu, die ein bißchen was von der Wirkung von Meditation vermittelt.

Der Mönch am Brunnen

Ein Mönch stand an einem Br...

17.5.2019

Fokus, Präsenz - im Augenblick sein - alle drei sind ein Synonym dafür, daß ich voll und ganz bei der Sache bin, die ich gerade mache. Die Illustration zeigt ein Lebensgefühl, das uns leider viel zu vertraut ist. Wir sind meist einfach nicht bei der Sache, die wir gera...

7.3.2019

Als ich vier Jahre alt war, hat meine Mutter mir jedes mal vom Markt einen Keks mitgebracht. Ich ging in den Vorgarten und nahm mir viel Zeit es zu essen. Manchmal brauchte ich für einen Keks eine halbe oder dreiviertel Stunde. Ich nahm einen kleinen Bissen und schaute...

14.2.2019

Wenn wir zu viel Stress haben - zu viel im Kopf - wo wir generell das Gefühl haben, daß alles zu viel ist, wirkt sich das oft auf unseren Schlaf aus.

Wir können nicht einschlafen, weil ständig noch etwas in uns arbeitet - wir aus dem Grübeln nicht rauskommen. Oder...

7.12.2018

Askese ist ein altmodischer Begriff, den man mit mittelalterlichen Mönchen und Einsiedlern in Verbindung bringt. Mit Fastenzeiten, Verzicht und Entbehrung.

Je länger ich mich in Achtsamkeit übe, desto wichtiger wird Askese für mich in meinem Alltag. Denn alles was wir ü...

18.10.2018

Achtsames Yoga hat eine klare Ausrichtung. Wie unterscheidet es sich von anderen Formen von Yoga? 

Entwickelt wurde die Übungsfolge von achtsamem Yoga für kranke und ältere Menschen - als eine Form mit dem Körper in Beziehung zu kommen. Daher sind die Übungen im Achtsam...

26.9.2018

Sinnvoll leben ist eine tiefe Sehnsucht von uns. Doch worin wir Sinn finden ist eine schwer zu beantwortende Frage.

Meine Antwort heute ist, daß der Sinn des Lebens das Leben selber ist. 

Leben im Augenblick

Wir leben immer nur im Augenblick. Das ist vielleicht die zentra...

Please reload

Beiträge nach Themen